HOME
  BÜRO
  PROJEKTE
  GESAMT
  AUSWAHL
  KIRCHEN
  WOHNEN
  BÜRO/GEWERBE
  ÖFFENTLICHKEIT
  WETTBEWERBE
  KONTAKT
 
 

 

 

 

Sanierung und Umbau Haus Giesen, Viersen

2001

   
 
     
 

Das 1894 in der Innenstadt Viersens erbaute Stadthaus nahm bis in die 60er Jahre hinein eine Arztpraxis mit Wohnung und Personalzimmern auf. Auch nach Aufgabe der Praxis wurde bis zum heutigen Tage das Gebäude nicht umgebaut oder modernisiert und blieb so annähernd in seinem ursprünglichen Zustand erhalten.
In den umgebauten und sanierten Räumen befinden sich heute unser Architekturbüro und eine Stadtwohnung. Die Straßenfassade wurde in Teilen restauriert und erhielt einen neuen Anstrich, der ausschließlich in zwei weiß-grau Abstufungen der stark plastischen Ausbildung der Stuckfassade Rechnung trägt. Die Wohnung in den ersten zwei Geschossen ist durch eine interne Treppe verbunden. Die gut erhaltenen Stuckornamente und Parkettböden wurden aufgearbeitet, die Raumzuschnitte blieben im Wesentlichen erhalten.
Der ehemalige große Speicherraum mit den Dienstbotenzimmern nimmt heute die Büroräume auf. Der Dachstuhl wurde erneuert und eine Emporenebene eingezogen. Um die Bauzeit zu verkürzen und mögliche Wasserschäden an der alten Ausbausubstanz zu vermeiden, wurden die neuen Dachelemente einschließlich Lichtöffnungen und Unterverkleidung vorgefertigt und an einem Tag montiert.













 

FOTOS
BROSCHÜRE
 
 
 
     
 
01.12.2015