HOME
  BÜRO
  VORSTELLUNG
   

STRUKTUR

    PARTNER
    ANFAHRT
  PROJEKTE
  KONTAKT
 
 

 

 

 

Dewey + Blohm-Schröder Architekten Partnerschaft

Büroprofil

   
 
     
 

dbapsteht für die Büropartnerschaft von Gregor Dewey und Thomas Blohm-Schröder, die sich bereits seit Mitte der 80er Jahre aus Studienzeiten an der RWTH Aachen kennen und seitdem gemeinsam arbeiten.
Ganzheitlichkeit charakterisiert unsere Architektur. Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit gehören zum Selbstverständnis unserer Arbeit und bilden durch konsequente Entwicklungs- und Realisierungsprozesse die solide Basis unserer Leistungen.
Die Faszination unseres Berufs liegt im Brückenschlag zwischen aktuellen Anforderungen und den individuellen Lösungen, die wir entwickeln. Jede neue Bauaufgabe verstehen wir als außerordentliche Herausforderung. Unsere Architektur soll Emotionen wecken und zugleich markantes Bauwerk und sensibler Bestandteil im urbanen Kontext sein. Besonders dem Erhalt wertvoller, historischer Bausubstanz gilt unser Augenmerk.
Das Spektrum der von uns betreuten Bauobjekte reicht von Sakralbauten, Schul- und Verwaltungsgebäuden, Gewerbeobjekten und Gebäuden im öffentlichen Raum bis zu Wohnungsbau und Bauprojekten im Bestand mit dem Schwerpunkt Kernsanierung und Denkmalpflege.
Die folgende Projektauswahl soll einen Einblick in die Vielseitigkeit unseres Leistungsspektrums vermitteln: Unsere Projekte sollen aufzeigen, dass wir unter den jeweiligen Bedingungen stets eine optimale, individuelle Lösung anstreben. Auch und gerade unter dem Aspekt der jeweiligen Nutzung und der Wirtschaftlichkeit, ist es unser Ziel, Architektur als sinnliches Erlebnis bis ins Detail zu realisieren.

Begonnen haben wir 1997 mit einem kleinen Team von drei Architekten als Weiterführung des Büros Heinz Dewey.
Als Dewey + Blohm-Schröder Architekten haben wir unser Team auf acht Mitglieder erweitert und können mit Erfahrungen in CAD, Grafik + Modellbau alle übergreifenden Projektanforderungen erfüllen. Zur Optimierung der Kommunikation dient ein internes Netzwerk, das regelmäßig ausgebaut und angepasst wird. Das Equipment ist auf dem neusten Stand und wird stets den aktuellen Entwicklungen am Markt angepasst.

 

 
 

 
     
  01.12.2015