HOME
  BÜRO
  PROJEKTE
  GESAMT
  AUSWAHL
  KIRCHEN
  WOHNEN
  BÜRO/GEWERBE
  ÖFFENTLICHKEIT
  WETTBEWERBE
  KONTAKT
 
 

 

 

 

Umbau der denkmalgeschützten Hofanlage Robertz, Viersen

2015

   
 
     
 

Die mittlerweile unbewohnte, denkmalgeschützte Hofanlage wird von Grund auf saniert und das gesamte Vorderhaus über 2 Ebenen zum Wohnhaus umgebaut.
Große Teile der Innenwände bestehen aus einem Eichenholzrahmenwerk und Lehmfachwerkwänden.
Das hölzerne Tragwerk ist in vielen Bereichen zu verstärken und morsche Teile behutsam zu ersetzen.
Das Erdgeschoss erhält neue Bodenkonstruktionen und Abdichtungen gegen aufsteigende Feuchtigkeit.
Über einen neuen und gedämmten Dachstuhl auf dem historischen Dachtragwerk und über ein Innendämmsystem mit Lehmputz wird das Gebäude energestisch verbessert.
Die über die Jahrhunderte verbaute Rückfassade des Hofes wird umgebaut und über die Fensteranlagen wieder neu gegliedert.












           

           

          

           

 

 

FOTOS
BROSCHÜRE
 
 
 
     
 
01.12.2015